UnglaublichWas ist losCelebrities

Veröffentlicht 2017-12-14
71 Kommentar

Sie traten in die Residenz von Michael Jackson ein und fanden viele seltsame Dinge...

Wenn wir heute an Peter Pan denken, fällt uns, früher oder später, der einzige und einzigartige King of Pop ein – Jackson, der im Alter von 50 Jahren starb. Eine kurze Erinnerung: Jackson starb am 25. Juni 2009 wegen des Herzstillstandes. Während seiner Karriere half er vielen kranken Kindern. In den Jahren 1988 - 2005 war er ein Inhaber der Liegenschaft „Neverland Ranch“ in Kalifornien.

Sie traten in die Residenz von Michael Jackson ein und fanden viele seltsame Dinge... 1

In seinem Anwesen hatte er einen Vergnügungspark, einen privaten Zoo, einen Kinosaal, ein Indianerdorf, einen Bahnhof und viele Attraktionen, die sehr oft von Kindern besucht wurden. Viele Menschen kritisierten den Künstler und waren der Meinung, dass ein solches Anwesen eine extravagante Idee war. Geh zur nächsten Seite

Sie traten in die Residenz von Michael Jackson ein und fanden viele seltsame Dinge... 2

Ein wichtiges Element seines Anwesens waren dutzende Skulpturen, Denkmäler und Figuren, die Feen darstellten. Obwohl der Sänger nach zahlreichen Prozessen einen schlechten Ruf hatte, war er äußerst erfolgreich. Sein Anwesen machte einen guten Eindruck. Manche Menschen behaupteten, dass es einfach ein Paradies für Kinder und Michaels Gäste war. Der King of Pop hatte auch einen privaten Raum.

Sie traten in die Residenz von Michael Jackson ein und fanden viele seltsame Dinge... 3

Wenn man über die Problemen von Michael Jackson mit dem Gesetz spricht, muss man eine Person erwähnen, die direkt mit der Anklage des Sängers verbunden ist, also Tom Sneddon, der Staatsanwalt und Hauptankläger in den Prozessen, die mit der angeblichen sexuellen Belästigung von Minderjährigen verbunden sind. Obwohl der King of Pop nichts gestand und ihm nichts bewiesen wurde, wurde Tom sein Feind Nummer eins. Klicke weiter und lies den weiteren Teil des Artikels

Sie traten in die Residenz von Michael Jackson ein und fanden viele seltsame Dinge... 4

Obwohl der Sänger von den Vorwürfen freigesprochen worden ist, sprechen einige Menschen immer noch schlecht über ihn. Wenn man in die Residenz eintritt, ist es schwierig, die seltsamen Objekten, die sich dort befinden, nicht zu bemerken. Man kann nicht vergessen, dass Jackson sein Bestes gab, um den kranken Kindern zu helfen. Er sollte jedoch auf die Türklopfen verzichten, die Kindern zeigen, die sich küssen. Es lässt sich aber über Geschmack nicht streiten.

Sie traten in die Residenz von Michael Jackson ein und fanden viele seltsame Dinge... 5

Seit der Kindheit besuchte MJ Freizeitparks. Als er schon erwachsen war, fuhr er immer noch gerne Karussell... Der Sänger verfolgte sein Traum, ein eigenes Land mit eigenem Freizeitpark zu haben. Seine Gäste konnten nicht nur den Kinosaal oder das Riesenrad, sondern auch eine ziemlich große Achterbahn benutzen. Geh zur nächsten Seite

Sie traten in die Residenz von Michael Jackson ein und fanden viele seltsame Dinge... 6

Die Kinderfiguren, die sich überall in Neverland befinden, lassen eine Person über die Schuldlosigkeit und Freude der Kinder nachdenken. Junge Gäste fühlten sich sehr gut in Begleitung von Michael Jackson und umgeben von vielen Wundern. Sicherlich gibt es unter seinen Fans viele Menschen, die gerne in Begleitung ihres Idols an diesem magischen Ort wären.

Sie traten in die Residenz von Michael Jackson ein und fanden viele seltsame Dinge... 7

Wir erwähnten, dass sich in der Residenz von Michael Jackson der private Kinosaal befand. Ihr dachtet sicherlich nicht, dass er so riesig war! In diesem schönen Raum schaute der berühmteste Künstler Filme an (allein oder in Begleitung). Er konnte auch inszenieren, weil er dort seine eigene Theaterbühne hatte. Wenn man auf diesen Raum schaut, kann man die starke Eifersucht spüren.

Sie traten in die Residenz von Michael Jackson ein und fanden viele seltsame Dinge... 8

Schließlich könnt ihr ein Video anschauen, das zeigt, wie schön das Leben in Neverland war. Außerdem könnt ihr auf den Bilder zu diesem Artikel genau sehen, wie seine Ranch aussah. Viele Menschen beneideten den Künstler um seinen Wohlstand. Sicherlich möchtee jeder von uns dort gerne sein.

Quelle: Imgur / Youtube
Wenn dieser Artikel dir gefällt, gib ihn auf Facebook weiter!

80
Was denken Sie? Tritt dem Gespräch bei
6 alltägliche Gewohnheiten, die eine Gefahr für die Bauchspeicheldrüse sind…
Gina Na
Gina Na 12.01.18 14:01
Ja sicher. Die unschuldigen und lieben Menschen werden immer mit so einer scheiße beschuldigt während die Schuldigen auffälligen draussen frei rum laufen und keinem es interessiert
Mario Cauli
Mario Cauli 12.01.18 14:01
Er war ein guter Mensch Sie haben den Popstar kaputt gemacht nur weil Michael gesagt hat hört nicht auf die Medien Sie belügen euch dafür haben Sie ihn beschuldigt Er hätte was mit kleine Kinder einfach nur krank die Welt
Yas SI
Yas SI 12.01.18 14:01
Wie alle so tun , Als ob sie ihn wirklich kannten. Nur seine Freunde und er wussten wie er war. Ihr werdet überall gebrainwashed, nicht alles naiv glauben was bei Facebook und Co gesagt wird
Maria Zournatzi
Maria Zournatzi 12.01.18 14:01
Michael der beste aller Zeiten
Hung Cuong
Hung Cuong 12.01.18 14:01
Ich liebe ihn und werde immer lieben
Kerstin Becker
Kerstin Becker 12.01.18 14:01
Luca Lubitz weißt du das zu 100%? Warst du dabei? Oder zitierst du nur das was die Medien geschrieben haben?
Kerstin Becker
Kerstin Becker 12.01.18 14:01
Luca Lubitz weißt du das zu 100%? Warst du dabei? Oder zitierst du nur das was die Medien geschrieben haben?
Domenic Klein
Domenic Klein 12.01.18 14:01
Sven Dos Santos Aveiro Kay Jackson
Silke Benhane
Silke Benhane 12.01.18 14:01
Nichts das Michael besaß ist seltsam.Seltsam ist nur das Denken der Leute, ihre unsinnigen Hintergedanken. Was man nicht versteht wird als strange bezeichnet,doch Michael's Fühlen und Denken verstehen eben nur wenige Menschen da er tiefsinnig und weit vorausschauend dachte.
Mel Lysch
Mel Lysch 12.01.18 14:01
Ein Kind, welches niemals ein Kind sein durfte und ein Erwachsener der immer noch ein Kind war... DAS ist er in meinen Augen für mich - und wird er immer sein...
Susanne Berkenfeld
Susanne Berkenfeld 12.01.18 14:01
Da bekomme ich Gänsehaut... das Video ist so schön. Er war ein Grosses Kind. Alles was er nicht hatte.. das will er anderen Kindern geben. Aber sofort wird er abgestempelt. Die Kinder wären bestimmt nicht so locker drauf wenn da was passiert wäre.. die haben alle so einen Spass.. und er auch.. einfach schön.. ich glaube diese Sachen nicht ..
Susanne Berkenfeld
Susanne Berkenfeld 12.01.18 14:01
Da bekomme ich Gänsehaut... das Video ist so schön. Er war ein Grosses Kind. Alles was er nicht hatte.. das will er anderen Kindern geben. Aber sofort wird er abgestempelt. Die Kinder wären bestimmt nicht so locker drauf wenn da was passiert wäre.. die haben alle so einen Spass.. und er auch.. einfach schön.. ich glaube diese Sachen nicht ..
Alina Jackson
Alina Jackson 12.01.18 14:01
Michael ist unschuldig! Vor paar Tagen wurde er entgültig freigesprochen! I love you michael❤
Yasemin Michael
Yasemin Michael 12.01.18 14:01
❤King of Pop ❤ we Miss you
Sinem Karatas
Sinem Karatas 12.01.18 14:01
Janine Ismail Türüdü
Astrid Brömmert
Astrid Brömmert 12.01.18 14:01
Lasst ihn doch endlich in Frieden ruhen...!!!!
Mario Cauli
Mario Cauli 12.01.18 14:01
Sie haben den King of Pop kaputt gemacht weil Michael Jackson geredet hat das die Medien uns belügen das war Michael Jackson Untergang
Ronja Roxana Maxiselba
Ronja Roxana Maxiselba 12.01.18 14:01
der hat voll einen wech gehabt! aber gute musik gemacht!
Josefine Steger
Josefine Steger 12.01.18 14:01
Michael, ich werde dich immer lieben! Wir haben dich nicht verdient. Danke,dass du uns unendlich Liebe und dein Herz geschenkst hast. Du hast nie die Hoffenung verloren und nach all dem,was dir angetan wurde das Gute in uns Menschen gesehen. Ich werde immer zu dir halten und hoffe,dass wir uns eines Tages in einer besseren Welt kennenlernen können und dir sagen kann, wie wunderschön du bist!
Tarik Hüseyin
Tarik Hüseyin 12.01.18 14:01
Die Wahrheit werden wir nie erfahren .
Catalina Castro
Catalina Castro 12.01.18 14:01
Ihr seid doch krank Der Mann ist tot
Holz Ronny
Holz Ronny 12.01.18 14:01
Man könnte sich die Missbraucjsvorwürfe wieder nicht verkneifen, oder? Dieser ekelhafte Revolverblattjournalismus ist einfach nur zum kotzen.