Unglaublich

Veröffentlicht 2018-01-29
3 Kommentar

Wer ist während einer Audienz beim Papst besorgt über das "Vorrecht des Weißen"?

Jeder Christ träumt oft von einer Audienz beim Papst. Emotionen, die dieses Ereignis begleiten sind unbeschreiblich, und die Ehre, an einem privaten Treffen teilzunehmen, erfordert tadellose Kleidung. Während des Besuchs mit dem Nachfolger des Apostels Petrus sollten Sie eine formelle Kleidung tragen, die aus einem schwarzen langen Kleid mit langem Ärmel und einer schwarzen Mantille besteht. In der Tradition, nach der katholische Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen gewählt werden, gibt es jedoch eine sogenannte "Privileg von Weiß".

Wer ist während einer Audienz beim Papst besorgt über das "Vorrecht des Weißen"? 1

Das offizielle Outfit für Frauen, das bei einem privaten oder öffentlichen Treffen gilt, ist zweifellos ein langes schwarzes Kleid mit langen Ärmeln und einer schwarzen Mantille, einer Variation eines Schleiers oder Schals, die die Frau über Kopf und Schultern legt. Einige Damen aus der spanischen Kultur legen in ihren Haaren einen Elfenbeinkamm, auf den sie eine Mantille legen. Darüber hinaus kann eine Frau diskreten Schmuck und Ordnung haben.
Gehen Sie auf die nächste Seite

Wer ist während einer Audienz beim Papst besorgt über das "Vorrecht des Weißen"? 2

Die Präfektur des päpstlichen Hauses legt fest, welches Kleid Leute haben soll, die direkten Kontakt mit dem Papst haben. Dies gilt auch für Präsidenten, Priester, Journalisten und sogar gewöhnliche Gläubige, die den Heiligen Vater besuchten. Eine Beleidigung ist die Kleidung eines kurzen Kleides in einer hellen Farbe, die zudem die Schultern nicht bedeckt.

Wer ist während einer Audienz beim Papst besorgt über das "Vorrecht des Weißen"? 3

Das diplomatische Protokoll wurde 1815 während des Wiener Kongresses aufgestellt. Seitdem haben Frauen drei verschiedene Arten von Outfits - Tenue Ponticale, formelle Kleidung und weniger formal. Die entsprechende Kleiderordnung gilt natürlich auch für Männer. Wie sich herausstellt, müssen nicht alle Damen schwarze Kleider tragen. Die Tradition, nach der man während einer Audienz ein weißes Kleid anziehen kann, wird auf Italienisch "il privilegio del bianco" genannt, was "Privileg des Weißen" bedeutet.
Gehen Sie auf die nächste Seite

Wer ist während einer Audienz beim Papst besorgt über das "Vorrecht des Weißen"? 4

Dieses Privileg gilt für Frauen, die sich mit dem Heiligen Vater treffen wollen, und während dieses Treffens wollen sie weiße Kleider und eine Mantula anziehen. Heute dürfen nur 7 Frauen in Gegenwart des Papstes Weiß tragen. Weiß kann von den Königinnen von Belgien, Spanien und Italien, der Großherzogin von Luxemburg und Prinzessinnen und Prinzessinnen aus der Dynastie der Savoyen hergestellt werden.

Wer ist während einer Audienz beim Papst besorgt über das "Vorrecht des Weißen"? 5

Frauen, die das "Vorrecht des Weißen" haben:
- spanische Königin Sophia
- die Herzogin von Luxemburg Maria Teresa
- die belgische Königin Paola
- nepalesische Königin Marina
- die belgische Königin Matilda
- die Herzogin von Monaco Charlene
- spanische Königin Letitia
Gehen Sie auf die nächste Seite

Wer ist während einer Audienz beim Papst besorgt über das "Vorrecht des Weißen"? 6

Das Etikett im Vatikan weist darauf hin, dass wir, selbst wenn wir ein gewöhnlicher Pilger sind, uns elegant kleiden sollten, um dem Papst Respekt zu erweisen. Frauen, die nicht das "Privileg des Weißen" haben, müssen sich ein schwarzes Kleid anziehen. Wenn Sie jemals die Gelegenheit haben, an solch einer zeremoniellen Veranstaltung wie dem Publikum teilzunehmen, denken Sie daran, was Sie anziehen sollen.

Wer ist während einer Audienz beim Papst besorgt über das "Vorrecht des Weißen"? 7

Wenn du dich noch fragst, welche Art von Outfit es sein wird, sieh dir die Bilder von Melania Trump, Angela Merkel oder Queen Elizabeth II an. Das klassische schwarze Kleid ist das eleganteste, also wird es während solch einer großen Feier perfekt sein. Angemessene Kleidung ist nicht nur unser Schaufenster, sondern zeugt auch von unserer Erziehung.
Quelle: Starstock
Wenn Sie den Artikel mögen, teilen Sie ihn auf Facebook.

Wer ist während einer Audienz beim Papst besorgt über das "Vorrecht des Weißen"? 8
3
Was denken Sie? Tritt dem Gespräch bei

Die tragische Geschichte der Dionne-Fünflinge ...
Julia Pahl
Julia Pahl 03.02.18 07:06
Echt jetzt?? Man kann's auch übertreiben
Christoph Ott
Christoph Ott 03.02.18 07:06
Könnte zur Verwechslung kommen
Giovanna Paola Figlioli
Giovanna Paola Figlioli 02.02.18 07:06
The Pope can put all the white of this world, but stays still a dirty sinner.