Was ist losCelebritiesNews

Veröffentlicht 2018-01-31
6 Kommentar

Die außergewöhnliche Geste von Prinz Harry verursachte einen Sturm in den Medien…

Obwohl die Kontroverse über die weltlichen Führer und Vertreter der Monarchie an der Tagesordnung sind, besteht kein Zweifel, dass Donald Trump (71), der Präsident der Vereinigten Staaten, den ersten Platz in dieser Kategorie belegt. Fast alle seine Entscheidungen, Befehle und öffentlichen Erklärungen erregen Kontroversen. Sogar wurde die First Lady Melania Trump (47) kritisiert, obwohl sie normalerweise im Schatten ihres Mannes bleibt.

Melania Trump allein und weit weg von zu Hause
Vor einiger Zeit wurde das slowenisch-US-amerikanische Model die Hauptfigur des neuesten Skandals in den Medien, an dem auch die bekannte und beliebte Figur beteiligt war. In den Skandal war der Bruder von Prinz William verwickelt. Obwohl der nette Prinz Harry (33) immer als „böser Junge“ betrachtet wurde, richtet sich diesmal die Kritik nicht gegen ihn. Warum ist der Prinz darin verwickelt? Lies den weiteren Teil des Artikels!

Treffen in Kanada
Vor ein paar Wochen reiste die Ehefrau des Präsidenten der Vereinigten Staaten nach Kanada. Sie verließ das Land ohne Begleitung und tat es zum ersten Mal, seitdem ihr Mann der Präsident geworden ist. Die betreffende Veranstaltung fand in der letzten Septemberwoche in Toronto statt. Der Initiator des Treffens war der Prinz.

Die Veranstaltung in Toronto war die dritte Auflage der Paralympics, die 2015 zum ersten Mal stattfand. Menschen, die an "Invictus Games" beteiligt sind, sind meistens Veteranen der Streitkräfte und Menschen, die im Dienst ihrer Heimat dauerhafte Beeinträchtigung der Gesundheit erfahren haben. Gewöhnlich wird der Sohn der verstorbenen Prinzessin Diana († 36) für solche Aktionen gelobt, aber diesmal erhielt er ebenso so viel Lob wie Kritik. Alles aufgrund einer Geste...

Achte auf diese Geste
Die Paparazzi, die bei der Eröffnung der Sportveranstaltung in Kanada anwesend waren, hielten viele Details fest, von denen die Geste von Harry die umstrittenste war. Auf einem der Fotos, die immer noch im Internet sind und mehr und mehr Streitigkeiten zwischen Verschwörungstheoretikern verursachen, können wir etwas Ungewöhnliches sehen. Der jüngste Sohn von Prince of Wales (68) steht neben der First Lady der Vereinigten Staaten und macht mit den Fingern eine gehörnte Hand.

Hörner: Symbolik
Viele Menschen wissen wahrscheinlich, was die symbolischen „Hörner“ bedeuten. Es ist eine Geste, die ihren Ursprung in dem italienischen Aberglauben und den Traditionen hat und durch Fans von Rock und Heavy Metal extrem populär geworden ist. Auf der ganzen Welt befinden sich Menschen, die sich durch diese Geste beleidigt fühlen. In heidnischen Mythen wird diese Geste mit dem Gehörnten Gott identifiziert, der ein Symbol der Stärke, des Schutzes und Segens ist. Geh zur nächsten Seite

Wird der Prinz ein Mitglied der Illuminati sein?
Viele der harten Kritiker von Harry schlagen vor, dass die Geste, die wir während des Treffens mit Melania Trump sahen, bedeutete, dass das junge Mitglied der königlichen Familie seine Zugehörigkeit zu Illuminati verriet. Die Anhänger dieser Verschwörungstheorie verbinden den Prinz Harry mit den okkulten Ritualen, die mit Satan verbunden sind.

Darüber hinaus war die Veranstaltung nicht die einzige Gelegenheit, als der jüngere Bruder vom Prinz William mit diesem Symbol gesehen wurde. Wie sich herausstellte, konnte man die gleiche Geste bei ihm beobachten, als er mit RAF-Piloten sprach und als er in London spazierte. Denkst du, dass dies tatsächlich ein Versuch ist, seine Zugehörigkeit zu den Kräften des Bösen zu demonstrieren? Oder vielleicht denkst du, dass dies nur sein nervöses Tick ist?

Quelle: Starstock / Giphy /Twitter
Schreibe deinen Kommentar und gib den Artikel auf Facebook weiter!

3
Was denken Sie? Tritt dem Gespräch bei
6 alltägliche Gewohnheiten, die eine Gefahr für die Bauchspeicheldrüse sind…
08.02.18 07:06
Oh man. So viel Langeweile muss man erstmal haben. Wie kommt man auf die Idee mit den Illuminaten? Lächerlich
07.02.18 07:06
Give me a break. He is used to do so.
07.02.18 07:06
Ich denke eher er ist ein Metalfan..
07.02.18 07:06
An allem sind halt die Illuminaten schuld.
07.02.18 07:06
Über die Hand am Kinn steht nichts im Bericht - auch ein Zeichen.
07.02.18 07:06
Stefanie Henkes, da haben wir den Beweis!