UnglaublichWas ist losNews

Veröffentlicht 2017-10-13
0 Kommentar

9 überraschende Fügungen des Schicksals

Manche Leute glauben an merkwürdige Fügungen des Schicksals einfach nicht, oder sie halten sie für reine Zufälle. In diesem Artikel findest du 9 seltsame Geschichten, die deine Meinung zum Thema „komische Zufälle“ ändern können. Alle folgend beschriebenen Geschichten sind wirklich passiert. Manche von ihnen sind purer Zufall und sogar nach den komplizierten mathematischen Berechnungen kommen wir zu dem Schluss, dass sie gar nicht passieren könnten.

9 überraschende Fügungen des Schicksals 1

1. Vollkommene Ähnlichkeit
Weißt du, wer Enzo Anselmo Ferrari war? Schlagen wir mal in den Geschichtebüchern nach. Ferrari war ein Gründer von der weltbekannten sportlichen Automarke. Er wurde am 18. Februar 1898 geboren und am 14. August 1988 gestorben. Genau drei Monate nach seinem Tod, am 15. Oktober, wurde Mesut Özil geboren – der berühmte deutsche Fußballspieler. Wenn man sich den Fotos von diesen zwei Männern genau ansieht, kommt die Frage auf: ist Özil die nächste Inkarnation von Enzo Ferrari? Viele Leute sind der Meinung, dass so etwas möglich ist, weil Ferrari die Marke von schnellen Autos gegründet hat und so ein Fußballspieler wie Özil kann sich so ein Auto leisten. Vielmehr, Özil ist ein echter Liebhaber von solchen Fahrzeugen. Auf der nächsten Seite finden Sie weitere Beispiele

9 überraschende Fügungen des Schicksals 2

2. Prophezeiung von Titanic
Der Roman unter dem Titel „Futility“, der im Jahe 1898 von Morgan Freguson geschrieben wurde, zeigt eine gewisse Ähnlichkeit mit der Tragödie von Titanic vom Jahr 1912. In seinem Buch beschreibt Ferguson die Geschichte vom Absinken eines Schiffes namens Titan, das ähnlich wie Titanic mit einem Eisberg zusammengestoßen ist. Was ist aber merkwürdig daran? Die Einzelheiten der Beschreibung von den beiden Schiffen sind identisch. Die Beiden sollten „unsinkbar“ werden. Maß oder technische Parameter sind in beiden Fällen ähnlich. Der Autor gibt auch dieselbe Ursache für die Katastrophe und erwähnt zu wenige Anzahl von Rettungsbooten.

9 überraschende Fügungen des Schicksals 3

3. Tragödie beim Bau von Hoovers Hochwasserdamm
Während des Bauens von Hoovers Hochwasserdamm sind 112 Personen ums Leben gekommen. Die Erste Person, die während der Vorbereitungsarbeiten umgekommen ist, war George Tierney. Es ist am 20. Dezember 1922 passiert. Was ist aber besonders merkwürdig dabei? Die letzte Person, die bei diesem Bau ums Leben gekommen ist, war Patrick Tierney – der Sohn von George. Es ist auch am 20. Dezember passiert, aber diesmal im Jahre 1935. Auf der nächsten Seite finden Sie weitere Beispiele

9 überraschende Fügungen des Schicksals 4

4. Erster Autounfall
Im Jahre 1892 testete der Ingenieur John Lambert seine Erfindung – ein Fahrzeug mit dem Benzinmotor getrieben. Auf der Straße passierte damals ein außergewöhnlicher Unfall, nämlich, nach dem Zusammenstoß mit einem Baum verlor der Fahrer Kontrolle über das Fahrzeug und stieß mit dem zweiten Modell von derselben Maschine zusammen. Auf den ersten Blick scheint es, keine außerordentliche Fügung zu sein, aber damals in Ohio Staat waren es die einzigen Fahrzeuge, die sich auf den Straßen bewegten.

9 überraschende Fügungen des Schicksals 5

5. Ähnlichkeiten zwischen Lincoln und Kennedy
Lincoln und Kennedy außerdem, dass beide die Präsidenten von Vereinigten Staaten waren, haben noch einiges gemeinsam. Die beiden sind am Freitag ums Leben gekommen, beide durch Genickschuss. Lincoln vor dem Thanksgiving und Kennedy am Vortag des Ostern. Im Moment ihres Todes hatten die beiden vier Kinder und einen Freund namens Billy Graham. Lincolns Sekretär hatte den Nachnamen John und Kennedys Sekretärin hieß Lincoln. Was noch verband diese zwei Präsidenten? Vizepräsidenten der Beiden hatten die Nachnamen Johnson. Auf der nächsten Seite finden Sie weitere Beispiele

9 überraschende Fügungen des Schicksals 6

6. Grab des ersten und des letzten Soldaten von demselben Krieg
Manche Fügungen des Schicksals lassen sich schwer erklären. Die Gräber von dem ersten und von dem letzten Soldaten der britischen Armee, die in dem Ersten Weltkrieg im Kampf ihr Leben verloren, befinden sich zufällig nebeneinander. Die Konstellation von den Gräbern wurde nicht absichtlich geplant.

9 überraschende Fügungen des Schicksals 7

7. Zeitmaschine von Edgar Allan Poe
In dem Buch unter dem Titel „Die Erzählung des Arthur Gordon Pym aus Nantucket“ beschreibt der Autor die Geschichte von einem Seemann, der eine Seekatastrophe überlebt und ist dazu gezwungen, einen Leib eines Belegschaftsmitgliedes, namens Richard Parker, zu essen. Autors Meinung nach, diese Geschichte soll sich auf die Fakten stützen. Tatsächlich, so eine Geschichte fand 46 Jahre nach der Abfassung des Buches statt. Ein Seemann, der sich aus einem sinkenden Schiff gerettet hat, musste den Leib von einem anderen Matrosen, namens… Richard Parker, essen, um überleben zu können. Diese Geschichte brachte dazu, dass Edgar Allan Poe verdächtig wurde, eine Zeitmaschine zu haben. Auf der nächsten Seite finden Sie weitere Beispiele

9 überraschende Fügungen des Schicksals 8

8. Pechgeschwister
Am 30. Juli 1974, während des Motorradfahrens, wurde Lawrence Ebbin von einem Taxi angefahren und ist infolgedessen ums Leben gekommen. Nichts Außergewöhnliches – könnte man denken, aber… Ein Jahr später, am 18. Juli 1975 fuhr Lawrences Bruder, Erskine, dasselbe Motorrad und wurde von demselben Taxifahrer angefahren und ist auch gestorben. Zusätzlich, in diesem Taxi fuhr damals derselbe Passager, der auch ein Jahr vorher gefahren ist.

9 überraschende Fügungen des Schicksals 9

9. Buch von Anthony Hopkins
Der Schauspieler Anthony Hopkins suchte nach dem Buch „The Girl from Petrovka“ nach, um sich besser auf seine Rolle in dem Film vorbereiten zu können. Unglücklicherweise konnte er kein Exemplar finden. Als er eines Tages die U-Bahn fuhr, fand er das Buch auf dem Nebensitz. Was aber interessant, der Schauspieler traf sich einmal mit dem Autor dieses Buches, der sich beschwerte, dass er das letzte Exemplar von seinem Roman verlor, indem er es einem Freund geschenkt hat. Der Freund hat es leider in U-Bahn verloren… Ist das kein Zufall?
Quelle: Imgur

Wenn Sie den Artikel mögen, teilen Sie ihn auf Facebook.

9 überraschende Fügungen des Schicksals 10
0
Was denken Sie? Tritt dem Gespräch bei

9 außergewöhnliche Zufälle, an die du nicht glauben wirst